22 Mai 2007

Lego - Brick - Filme

Aus der Rubrik: "Was es nicht alles gibt"
Auf der immer wieder lesenswerten Seite Stefan Niggemeier hat eben jener einen netten Bericht über Brickfilme gebracht. Wirklich zu schön! Hätte ja direkt Lust auch mal einen zu drehen. Man kann ja auch Playmobil Figuren nehmen, oder? Na ja, laut Wikipedia nicht, aber dann sind es eben Playmobil-Filme .

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hey!
Gibts das echt? Wahnsinn, so was hab ich vor ca. 34 Jahren schon gemacht. Nen Trickfilm in Super 8, Einzelbildaufnahmen, ein Haus in Lego gebaut, Stein für Stein, mit Garage, in die dann Matchboxautos fuhren.
Hat allen gut gefallen, wenn sich wie von Zauberhand ein Haus baut. :-))
Mein Dad arbeitet zu der Zeit bei AGFA, und ich bekam schon mal Testfilme, ansonsten war das Super8 Hobby recht teuer. :-(
Grüße aus Leverkusen!
Otmar

Radegast hat gesagt…

Echt? Dann denkst du gewiss mit Nostalgie daran! Kannst du das nicht ausgraben und veröffentlichen? Hört sich auf jeden Fall gut an!