16 Oktober 2007

Für unter Tage

Mein Frau und ich waren Sonntag mal zum Tag des offenen Grabes, äh nein, der offenen Tür auf dem Zentralfriedhof in Münster. Unter anderem wurden auch interessante Särge gezeigt. Wäre zwar nichts für mich, aber Ideen haben die Leute.





Und es muss nicht immer ein Grabstein sein.



Überhaupt wurde viel für Kindergräber gezeigt, was einem schon an die Nieren ging. Aber vielelicht hilft in so einer Situation ja, dass man sich dem Thema Gestaltung beschäftigen kann.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.