23 März 2007

Aktuelle Musik

Was höre ich zurzeit?

Musik: An aktuellen songs kommt im Moment nicht viel Interessantes zu mir, also habe ich mir ein paar ältere CDs gekauft. Gestern eingetroffen: Beautiful world von Take That. Im Vergleich zu den älteren CDs ist diese Platte reifer und auch interessanter geworden. Mir gefällt sie gut und außer den zwei bekannten Hits ("Patience" und "Shine") sind echt schöne Stücke drauf: "Macunian way" und "What you believe in". Die CD muss man sich aber öfter anhören, um sich richtig rein zu hören.

Ganz anders bei den anderen beiden CDs: Emma Bunton mit Free me und mit Life in mono. Beide CDs sind sehr eingängig, echt easy listening. Es gibt aber auch wirkliche Perlen darauf, besonders auf Life in mono. Das Titelstück und "All I need to know" sind wirklich gut. Auf Free me gefällt mir besonders "Crickets Sing For Ana Maria ". Und bei Free me gefällt mir außer den singles: I'll be there. Oder war das auch ne Single?
Also die Investitionen haben sich echt gelohnt. Besonders weil die CDs bei CD-wow echt günstig zu bekommen sind. Und das ohne Versandkosten. Dauert nur etwas länger, ca 1 Woche, da die Lieferung aus Singapur kommt.

Ansonsten habe ich mal wieder was ganz altes rausgekramt: Hazel O Connor. Kennt die noch Jemand? War in den Achtzigern eine Sängerin in der New wave Zeit. Hatte was von Toyah Willcox. Der schönste Song "Will you" ist leider auf meiner Best of ... nicht drauf, aber die anderen songs sind auch nicht schlecht. Besonders D-days. Was macht die Sängerin eigentlich heute? Aha, Antwort gefunden: Hazel o Connor.

Ich will endlich wieder schöne neue Songs. So eine schöne Überraschung wie letztes Jahr 13 Senses oder Sunrise avenue. Aber nix kommt rein. Na gut, dann bestell' ich mir erst mal den MIKA.

Nachtrag: Der liebe Jimmy hat auch über Hazel o Connor berichtet. Nennt man wohl Inspiration!

Kommentare:

Randy_Jim hat gesagt…

"Will you" müßte auf dem "Breaking Glass"-Soundtrack zu finden sein. Den Film hätte ich auch gern mal auf DVD. - Und: Ja! Natürlich kennt Hazel O'Connor noch jemand. Nämlich ich! Und damit sind wir dann schon zwei. :-)

Trupics hat gesagt…

Breaking glass ist richtig. War auch ihr größter Erfolg. Mensch, was du alles kennst - super!

tyndra hat gesagt…

drei! *handheb* ... breaking glass hab ich noch auf vinyl zu haus. ist SEHR lang her :-)

Trupics hat gesagt…

Hey, geil, es gibt doch mehr Leute, die diese Musik mögen, als ich dachte!

Anonym hat gesagt…

ich auch, ich auch!!! Was für eine Musik... das waren halt noch Zeiten... *schwelg*. Bin gerade auf der Suche nach der DVD, bei Amazon kann man das Teil für € 335,- erwerben. Also man kann wirklich nur hoffen, daß die Sache mit den Lizenzrechten so langsam über die Bühne geht und die DVD mal wieder veröffentlicht wird.