26 November 2007

Zamonische Namen des Walter Moers

Die Ideenvielfalt der Namen in den zamonischen Büchern ist wirklich überwältigend. Einige der Namen beziehen sich auf uns bekannte Schriftsteller, was man leider in der Hörbuchfasung kaum erkennt. Gelesen ahnt man schon eher, wer gemeint ist.

Hildegunst von Mythenmetz

Dancelot von Silbendrexler
Dölerich Hirnfidler
Ohjann Golgo van Fontheweg
Gofid Letterkerl
Sanotthe von Rhüffel-Ostend
Fatoma Hennf
Wonog A. Tscharwani

aus: Die Stadt der träumenden Bücher.

Prof. Dr. Abdul Nachtigaller
Succubius Eißpin
Laptantidel Latuda (wer hierzu ein Anagramm sucht, schaut hier)

Aber auch die zamonischen Krankheiten haben es in sich:

Hirnhusten und
Lebermigräne,
Magenmumps und
Darmschnupfen,
Ohrenbrausen und
Nierenverzagen.

Diese sind zu finden in Der Schrecksenmeister.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hi!
Ich bin ein großer Fan und finde alle deine Ideen voll lustig und spannend.
Zurzeit beschäftige ich mich mit "Rumo", einfach klasse!

Anonym hat gesagt…

Hab was vergessyen: Weiter so!!! ;)

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.