15 Mai 2012

Wie geht es weiter mit Griechenland?

  • Griechenland hält sich ab sofort aus allem raus – außer aus Geldgeschäften. (Schweizer Modell).
  • Griechenland entwickelt einen überbordenden Finanzsektor, blockiert alle Reformvorhaben, meckert nur noch über die EU und hält sich auch sonst für was Besseres. (Britisches Modell)
  • Griechenland fliegt aus der EU, verhandelt jahrelang über einen Wieder-Beitritt, um dann von einer deutschen Splitterpartei (CSU) gesagt zu bekommen: "Die Griechen gehören nicht zur EU! Aber eine 'privilegierte Partnerschaft' wäre vielleicht drin." (Türkisches Modell)
  • Griechenland liegt weiterhin in der EU – es weiß nur niemand, dass es gar nicht zur EU gehört. (Norwegisches Modell)
  • Ein uralter weißhaariger Führer übernimmt das Land, murmelt wirre altgriechische Verse und ruft einen Gottesstaat aus. (Vatikanisches Modell)

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.