10 März 2008

Lokalzeitung in Münster

Die Westfälischen Nachrichten (WN) aus Münster haben heute ein Hauptblatt erscheinen lassen, welches zu 30 % aus einer Berichterstattung über den Abschied des Münsteraner Bischoffs beinhaltet, zu ca 30 % Werbung enthält und nur 40 % Berichterstattung. In diesen wenigen Seiten sind dann auch noch die aktuellen Lotttozahlen und das Wetter enthalten.

Klar erkennbar: die Zeitung ist nicht nur katholisch, sondern auch geschäftstüchtig. Fragt sich nur, wie lange sich Leser das gefallen lassen.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.