15 März 2012

Immer sind die anderen schuld

Kinderlebensmittel ungesund

Immer mehr Kinder sind zu dick. Laut einer Foodwatch-Studie ist die Lebensmittelindustrie dafür verantwortlich: Sie dreht den Kindern viel zu fette und zu süße Produkte an.

In weiteren Meldungen:
+++ Brauereien produzieren Biere, die sich nicht nur zu maßvollen Genuß eignen, sondern richtig besoffen machen können
+++ Automobilindustrie geht stillschweigend davon aus, daß Käufern von dicken Schlitten Tempolimit und Klimawandel egal sind
+++ Zeitungen wollen gar nicht informieren, sondern dem Leser nur das Gefühl geben, informiert zu sein +++ Wald dafür verantwortlich, daß man die Bäume nicht mehr sieht +++

(http://www.titanic-magazin.de/)

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.