07 Juni 2011

Matthias Opdenhövel

Ich sag jetzt mal was verwerfliches: ich mag den Matthias Opdenhövel nicht. Verstehe auch nicht die große Aufregung und Berichterstattung über ihn nicht. Plötzlich war er ein super Mann, der einfach alles war: schlagfertig, witzig, ein perfekter Moderator. Warum wurde das nur nie vor seinem Abgang von Pro7 erwähnt?

Für mich reiht sich Matthias Opdenhövel in den Reigen von Pilawa und Beckmann ein (da war doch noch jemand???), die von den Privaten (wieder) zurück zum öffentlich-rechtlichen gehen. Schmalspur-Moderatoren, die zwar alles machen, aber nix wirklich originell und gut.

Schade, bislang habe ich ganz gerne Sportschau gesehen - außer wenn Beckmann dran war. J Baptist Kerner

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.