02 Oktober 2010

Platz der deutschen Einheit?

Nun soll der bisherige Platz Stubengasse in Münster, Platz der deutschen Einheit heißen.
Aber warum? Erstmal ist es eine für Münster wichtige und historische Ortsbezeichnung, die den speziellen Charakter Münsters ausmacht. Darauf zu verzichten wäre schade.
Dann war Deutschland nur 41 Jahre nicht vereinigt, was man auch geschichtlich immer darunter verstehen mag, denn besonders Deutschland war nie ein sehr einheitliches Land.
Desweiteren ist die Teilung Deutschlands eine berechtigte Folge des 2.Weltkrieges gewesen. Die deutsche Einheit eine Folge der mustergültigen Demokratie in Westdeutschland. Verdammt, was daran ist so viel wert, dass man beginnt, diesen Umstand ständig in die Erinnerung zu rufen.


Posted by Picasa

Soll doch der namentlich sehr umstrittene Hindenburgplatz umbenannt werden, das hätte wenigstens einen Sinn!

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.