03 Januar 2009

Jahrescharts 2008, Erster Teil

Hallo Leute,
nach langer Zeit wieder ein Eintrag von mir. Meine Lieblingsmusik 2008 ist es mir nun wert, mal wieder etwas zu schreiben.

Im Jahr 2008 habe ich weniger aktuelle songs in den Charts gehabt als sonst. Neben den englischen Charts speiste sich mein Musikgeschmack im vergangenen Jahr aus zwei weiteren Quellen: Alte, neu entdeckte oder wieder entdeckte songs, die ich auf meinen "Forschungsreisen" entdeckt habe. Gekennzeichnet mit O, wie Oldies.

Die zweite Quelle ist ein Podcast - Studio 3. Der Jan, der dort regelmäßig von sich und seinen Themen berichtet, hat echt einen tollen Musikgeschmack. Und so habe ich 2008 viele songs entdeckt, die in freien Musikportalen angeboten werden und nicht sehr vielen Leuten bekannt sind. Gekennzeichnet mit J, wie Jan.

Hier die "ersten" 20 songs:

60 Shine on - R.I.O.
59 Hollow high - Christopher Dallmann (J)
58 Grace - Will Young (2009)
57 Shut up and let me go - The ten things
56 Denial - Sugarbabes
55 Ganz leise - Klangstein (J)
54 You make me real - James Morrison (2009)
53 Morceau 1 - Inconnu (zufällig gefunden)
52 The winner song - Geraldine
51 Boston - Augustana

50 Make you feel my love - Adele
49 Chasing pavements - Adele
48 Changes - Will Young (2009)
47 Oz - The suizid Denial (J)
46 Viva la Vida - Coldplay
45 One, two - Please (J)
44 Just wave hello - Charlotte Church
43 Believe - Dima Bilan
42 Choose to be - Sunrise avenue
41 Conquest - The white stripes

(2009) bedeutet: dieser song ist noch in meinen Charts, kann sich also noch verbessern.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.