14 August 2008

Anforderung an einen schönen Urlaub

Für mich ist es wichtig im Urlaub Zeit zum lesen zu finden.
Für diese Sommerferien hatte ich mir vorgenommen mind. ein Buch zu lesen. Ich habe tatsächlich dann drei Bücher geschafft. „Die Wohlgesinnten“ von Jonathan Littell, „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ von Richard Precht und von Dieter Nuhr das Reisebuch „Wer's glaubt, wird selig“.

Zu dem Buch „Die Wohlgesinnten“ hatte ich viele Fragen und Recherchewünsche, die ich mir mangels Internet auf Sylt leider nicht erfüllen konnte. Nun arbeite ich sie nach einander ab, was wirklich langwierig ist, handelt es sich ja auch um ein recht umfangreiches und komplexes Werk..

Ich habe mich oft gefragt, warum ich überhaupt ein Buch der Thematik "3. Reich" lesen wollte. Bislang war meine Reaktion immer sehr abwehrend, weil ich in der Schule in jedem Fach auch über die Zeit des 3. Reiches gesprochen habe. Mir hing jetzt seit über 20 Jahren das Thema zum Halse raus. Als ich von dem Buch Littels hörte, fühlte ich mich aber seltsamerweise sofort angesprochen und freute mich auf den Urlaub, damit ich mehr als nur 15 Minuten vor dem schlafen gehen an einem Stück mich mit der Thematik beschäftigen konnte. Es ist vielleicht der ungewohnte Ansatz, der es für mich interessant gemnacht. Ein homosexueller SS Offizier berichtet leidenschaftslos von den schrecklichen Erlebnissen, insbesondere bei den Themen Stalingrad und Konzentrationslager.

Ich habe die Zeit auf Sylt sofort genutzt und war begeistert bei der Sache. Ich bereute nur sofort, nicht auf Wikipedia zugreifen zu können, habe mir aber eine Liste gemacht, welche Fragen ich denn habe.

Hier die Liste:

1. Wie kam es zu den „Wolga-Deutschen“
2. Warum ist das Wetter auf der Krim so warm?
3. Wer war der Putschist „Röhm“ und warum putschierte er?
4. Gab es tatsächlich einen Madagaskarplan?
5. Welche Völker gehören zu den Turkvölkern?
6. Gab es einen Komponisten „von Üxküll“?
7. Wir das Buch in absehbarer Zeit verfilmt?
8. Und wer spielt dann welche Rolle?
9. Unterschied SS und Waffen-SS?
10. Wer war Reichsmarschall und welcher Funktion entspricht dieses Amt?
11. Was war die „Aktion Reinhard“?
12. Worum geht es bei der Rede Himmlers AZ 1919 – PS vom 4.10.
13. Wann wurde Münster so stark zerstört?
14. Woraus besteht Schüler Ersatztee?
15. Wer war Liebehenschel (KZ)?
16. Was hat es mit Henschel und LKW auf sich?
17. Worum geht es bei Eichmann Becher und Bremen
18. Trevor-Roper – die letzten Tage des Führers

Dadurch wurde mein Interesse an der Nazizeit wieder geweckt und ich erschrecke mich oft, was ich alles nicht weiß.

Heute morgen

... habe ich mich von meiner Familie verabschiedet, als ich zur Arbeit ging.
 
Schlaft gut, bis morgen früh!
 
 

11 August 2008

Aktueller Ohrwurm

Zur Zeit geht mir ein song nicht aus dem Ohr:
Some Velvet morning von Nancy Sinatra und Lee Hazlewood.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.