04 Februar 2008

Fahrt nach Bremen II

In Bremen angekommen gingen wir erst mal frühstücken. Aber wo? In Köln hatten wir ein Bahnhofs-Cafe entdeckt, dass sehr schöne Frühstücks Arrangements hatte. Leider gab es das in Bremen nicht. Und alle Lokalitäten in der Nähe des Bahnhofs hatten geschlossen. Zu Mc Donalds wollten wir nicht, da gibt es kein schönes Früstück mehr.
Dann kamen wir an einem Bagel Lden vorbei: Die Bagel Brüder.
Zwar auch nur eine Kette, aber ich muss sagen, sehr angenehm eingerichtet, nicht so hektisch und eine gute Auswahl an Produkten. Also haben wir die mal ausprobiert und waren sehr angetan. Da der Laden in Bremen gerade erst eröffnet hatte, lief noch nicht alle so schnell, aber die Mitarbeiter waren sehr freundlich und engagiert. Uns hat es geschmeckt, besonders der Lucky Bagel hatte es uns angetan. Ein Mehrkorn Bagel mit Frischkäse, Rührei mit Schnittlauch, gegrillter Bacon. Lecker. Und der Kaffee war auch sehr gut, die hatten eine richtig schöne italienische Kaffeemaschine, die richtigen Kaffee zauberte. Nicht schlecht.

Anschließend ging es weiter hierhin:

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.