10 November 2007

Parkplätze Supermarkt

Warum müssen die Parplätze an den großen Supermärkten immer irgendwie abschüssig sein? Dauernd den Einkaufswagen, bestückt mit Massen von Getränken, festhalten, ist echt nervig.

Und warum haben die Wagen nicht wenigstens eine Feststellbremse?

Und warum ist man gezwungen, wenn man das Auto verlassen hat, den anderen Autofahrern vor der Nase rum zu laufen? Warum gibt es nie Fußwege?

09 November 2007

Sprichwort-Schwurbel III

Wieder beim Pantoffelpunk:

Herr Jacobsen, Sie müssen mir mal ganz dringend aus der Bretagne helfen!

Siehe auch hier.

Version 3.0

Tja, diese Version habe ich schon etwas hinter mir. Aber wirklich nett ausgedrückt hat es der Heiko.
Aber Version 4.5 hört sich besser an als 45, eindeutig.

Na ja, oder eben soooo.

KINDO.de

Von einem deutschen Leser in England, dem Mario, wurde ich gebeten doch einmal über sein Projekt zu berichten. Es ist eine weitere Form der social networks, wie StudiVZ, Xing oder Facebook, was ja ganz doll am Kommen sein soll.
Wenn ich es richtig verstandne habe, ist Kindo.com etwas anderes. Hier soll es um Familien und deren Stammbaum gehen. Hört sich gut an, ich werde es mal testen.

Daher hier erst mal der ungeprüfte Tip: Kindo.
Außerdem gibt es ein Informationsblog von Mario, die auch ganz interessant ist. Beschäftigt sich mit "Neuigkeiten und Meinungen rund ums elektronische Leben"



Der Mario (=Mario F. Ruckh) ist auch ein ganz interessanter. Weiter zu lesen hier.

Star wars Saga Poster

Das ist ja nett. Schade, dass ich in meinem Arbeitszimmer keinen Platz mehr dafür habe, schließlich hängt dort bereits die 1,50 x 1,20 m große Enterprise. Nett ist es aber doch.



Kommt via.

Weise Worte IX

Menschen von heute

Das menschliche Wissen ist dem menschlichen Tun davongelaufen, das ist unsere Tragik. Trotz aller unserer Kenntnisse verhalten wir uns immer noch wie die Höhlenmenschen von einst.

Friedrich Dürrenmatt schweizer Schriftsteller, Dramatiker, Maler(1921- 1990)

Apfelkuchen

Es schrieb mal jemand, er würde hier gerne mehr Dinge sehen, die den Appetit anregen. Na bitte, dies ist ein sehr leckerer Apfelkuchen, der gestern extra für mich gebacken wurde. Hmm...

08 November 2007

Hilde Knef

Dank hoch21 mal wieder auf Hildegard Knef gekommen. Die dortige Version ist noch besser als diese, aber immer noch mein Lieblingslied von ihr:

Uli Stein

Uli Stein ist genial, sehr witzig, anspruchsvoll und originell. Aber wusstet ihr, dass er auch großzügig ist? Jeden Tag einen neuen Cartoon und jeden Tag neue Ideen aus dem Notizbuch. Macht jeden Tag Spaß.

Sehr empfehlenswert.

Steuern 2006 II

Habe ich schon gesagt, dass ich den Steuerantrag endlich abgegeben habe? Wahrscheinlich wieder auf vieles verzichtet, was ich hätte absetzen können.

Unfall vor der Tür

Gerade, direkt vor meinem Bürofenster:

Dicker Panzer fährt in langen Bus. Panzerfahrer sind eh stur, denn sie sind ja immer die Stärkeren.
Und Busfahrer meinen, ebenso wie Radfahrer in Münster, immer Vorfahrt zu haben. Da kannst du direkt neben dem Bus stehen, der fährt einfach aus der Haltebucht ohne Rücksicht auf Verluste.

Tja, die hatte er dann heute nun auch. Und die Fahrgäste das Nachsehen. Und alle Autofahrer auf der sehr stark befahrenen Straße. Denn nun kam niemand mehr an Bus und Panzer vorbei.

Neues Star Trek Konzept

Ich möchte dieser Idee ausdrücklich nicht zustimmen. Das ist eine der ausgelatschesten Ideen, die ich kenne. Geheimauftrag an Kirk, die Gründerrasse der Michstrasse zu finden.
Das hat so überhaupt gar nichts mit der bisherigen Star Trek Welt zu tun. Diese Idee gibt es woanders sehr häufig und wurde bei Perry Rhodan gewiss einmalig gut umgesetzt. Der Ansatz in Star Trek ist aber ein anderer:

Zitat Wikipedia:
Star Trek spielt in einer utopischen Zukunft, in der die Menschheit enorme technische Fortschritte erzielt hat. Verfolgt werden die Geschichten von Offizieren und Reisenden auf Raumschiffen und -stationen der militärischen und wissenschaftlichen Sternenflotte. (...) Darüber hinaus hat die Menschheit die meisten der heutigen Probleme, wie etwa soziale Ungleichheit, Rassismus, Intoleranz, Armut und Krieg, überwunden. Auch Kapitalismus und Geldfunktion existieren nicht mehr. Die Menschheit ist zu einer globalen Einheit herangewachsen und besiedelt über die Erde hinaus weitere Planeten. Dabei verfolgt sie das Prinzip der friedlichen Koexistenz mit anderen Lebensformen. In diesem Sinne schloss sie sich mit einer Vielzahl weiterer Spezies zur Vereinigten Föderation der Planeten zusammen, in der die Menschheit allerdings eine überragende Stellung inne hat. Obwohl mit der Sternenflotte eine militärische Organisation herausgebildet wurde, gilt die friedliche Erforschung fremder Welten und Zivilisationen als Leitmotiv.

Die optimistische Sicht auf die Zukunft, der friedliche Auftrag der Erforschung steht bei Star Trek im Mittelpunkt. Wenn das nicht mehr wäre, wäre es auch keine Star Trek Welt mehr.

Dann doch lieber die GZSZ Version, oder?

Coffee to go

Also das kannte ich noch nicht: Kaffee Togo.
Bin wohl von gestern.

Kontaktanzeigen...

... und zwar sehr witzige wurden hier gesammelt. Vielen Dank!



  • "Spaßvogel (19) sucht verständnisvolle Partnerin, die es mag, Wasser über den Kopf zu kriegen, Spinnen im Bett zu finden und an Türklinken zu fassen, die unter Starkstrom stehen. Muss mehr Humor haben als meine letzten 27 Freundinnen!! Chiffre 92378

  • Attraktiv, wohlhabend, intelligent, geistreich, sportlich, elegant, sensibel, humorvoll, welterfahren und erfolgreich ... bin ich NICHT. Aber schreibt mir ruhig! Chiffre 722201

  • Mediziner sucht Mädchen mit innerer Schönheit. Röntgenbilder bitte an Chiffre 28934

  • SIE, lebhaft (nicht still), schlank (nicht dick), brünett (nicht blond) sucht ruhigen (nicht lauten) Mann (nicht Frau) für gemeinsame (nicht alleinige) Abendstunden (nicht am Tag). Kennwort "Eva" (nicht Adam) unter Chiffre 27883 (nicht 27884)

  • Puffi-muffi-Schnuckelbärchen sucht zuckersüßes Hutzimutzi, das ganz kille-kille-schmuselieb zu ihm ist ... und dafür sorgt, dass er endlich wieder vernünftig redet! - Chiffre 422617

  • Chronischer Lügner (190, sportlich, Magnum-Typ) sucht gut aussehendes Mädchen für Reise zu seiner Zehn-Millionen-Villa in St. Tropez. Chiffre 677389

  • Verfassungsschutz-Beamter möchte nette Freundin kennen lernen. Bitte keine Adressen, Körpermasse oder Fotos schicken, haben wir alles hier im Computer gespeichert! -Chiffre 906090

  • Ich habe die Figur von Bo Derek, die Oberweite von Dolly Dollar, den Sex von Tina Turner. Und außerdem bin ich ein Mann. - Chiffre 77628

  • Mensch mit Gedächtnisschwund. Ich weiß nicht mehr, wer ich bin ... und auch nicht, was für einen Partner ich suche. Und die Chiffre-Nr. habe ich auch vergessen.

  • Unternehmer mit Knoblauch-Fabrik und Stinktier-Züchtung sucht Lebensgefährtin mit Dauerschnupfen.

  • Schüchterner Typ, sucht -

  • Psychoanalytiker sucht Frau, die ihn versteht-Chiffre613675

  • Auch Idioten brauchen Liebe! Wenn du also jemand bist, der ständig zu tanken vergisst, anderen Leuten Getränke über die Klamotten schüttest und immer erst ins Kino kommst, wenn der Film schon eine Stunde läuft ... dann haben wir bereits drei Dinge gemeinsam! Lass uns herausfinden, worin wir NOCH komplette Nieten sind! Chiffre 42155

  • Bin hoffnungslos pleite und schulde jedem Geld. Falls Sie nicht zu meinen Gläubigern gehören oder beim Finanzamt arbeiten, würde ich Sie gerne kennen lernen. Bitte Rückporto beilegen. Chiffre 87312
    Fraknor, der Kriegsfürst des Planeten Zambo, sucht Göttin der Vierten Dimension, um mit ihr gemeinsam den Thron der Yugurtha-Galaxis zu besteigen. Bitte nur ernst gemeinte Zuschriften unter Chiffre 9024

  • Unscheinbarer Typ mit Akne sucht Freundin. Ich weiss, das gibt nicht viel her, aber ich wette, das ist die einzige wirklich ehrliche Anzeige auf dieser Seite! - Chiffre 322144

  • 90jaehrige hat nur noch wenige Wochen zu leben.Welcher junge Mann verschönt mir die letzten Tage& erbt dafür mein Millionenvermögen? Chiffre (Bereits vergeben. Der Verantwortliche Redakteur)

  • Orgel zu verkaufen. Ja ... ich weiß, das ist keine Kontaktanzeige. Aber in der Spalte "Zu verkaufen" habe ich nie eine Antwort gekriegt! Und außerdem: Wenn du hier keinen passenden Partner gefunden hast ...wer weiß, vielleicht versuchst du's statt dessen mal mit einer netten Orgel."

Duke Special

Im vorigen Post schrieb ich schon über diesen Künstler. Duke special.
Seine Musik klinge wie Weihnachten und damit sind nicht Glocken und so gemeint. Er selber ist Ire und heißt eigentlich Peter Wilson.
Hier mal ein Bild. Sieht echt witzig, dh untypisch aus. Weder wie ein Ire, noch wie jemand der solche Musik macht. Der song "Our love goes deeper than this" wird zu einem echten Ohrwurm. Gefällt mir wirklich gut, ist genau mein (schmalziger) Geschmack. Hoffentlich sind die anderen songs ebenso gut, werde heute Abend mal reinhören.
Dass er mal als Vorgruppe zu The divine Comedy gespielt hat, spricht auch eher für ihn.

07 November 2007

Neue Musik

Dieses jahr ist musikalisch gesehen nicht so toll wie 2006. Erstklassige Songs gab es dieses Jahr kaum. Nun mal etwas neues aus England, was mir erst mal ganz gut gefällt. Ob es erstklassig ist, werde ich dann später merken.

- Our love goes deeper than this - Duke Special
(eine schwungvolle Melodie zum mitsingen - gut gegen Melancholie!)
- The white one is evil - Elliot Minor
(schwungvoll-rockig - erinnert mich an was, weiß aber noch nicht an was)
- Constant craving - KD Lang
(netter Pop)
- All i got - Newton Faulkner
(nachdenklich hübsch)

Buch-Schwurbel

Bei dem Buch: Ich bin dann mal weg von Hape Kerkeling scheint man besonders gut die Titel verschwurbeln zu können.
Hier eine kleine Auswahl:

1) "Ich such' das Buch von dem Berühmten, der zu Fuß nach Tibet gelaufen ist."
2) "Haben Sie das Buch von Hape und seiner Wanderung auf dem Christiansweg?"
3) Ich geh' fort von Heiner Kerkeling
4) Mein Weg zum Jakobsberg von Kerkeling
5) Und ganz plötzlich war er weg von Kerke Hapeling
6) Verschwunden auf dem Pilgerweg von Hape Kerkeling

Gefunden bei der immer sehr lesensweten Aci.

Melancholie die zweite

Und weil es so schön ist, höre ich jetzt eine Pink Floyd CD nach der anderen. Bin grade bei The wall.




Oder:

06 November 2007

Melancholie im November

Ist ja auch die beste Jahreszeit dafür. Besonders wenn man auch noch Pink Floyd hört.
Selber schuld.
Dabei heisst das Stück auch noch High Hopes.

Ungefähr so geht es mir: Melancholie

05 November 2007

Weise Worte VIII

Demokratie

Die Demokratie setzt die Vernunft des Volkes voraus, die sie erst hervorbringen soll.

Karl Jaspers, deutsch-schweizerischer Philosoph und Psychiater(1883 - 1969)
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.