20 Januar 2007

Neue Brille

So es ist soweit, ich bin alt. Nicht, weil ich eine Brille brauche, die habe ich schon seit meinem 7. Geburtstag. Aber nun brauche ich eine mit Einschliff zum besseren lesen. Also, auch diese für euch exklusiv:



Rechts alt, links neu. Ziemlich ähnlich, was? Den Einschliff sieht man glücklicherweise nicht.

Und so seh ich jetzt damit aus. Auch nicht besser !

Bürolampe

Ich bin noch meine "neue" Lampe im Büro schuldig. Also, voila:



Und wo ich gerade dabei bin, hier ein Bild meines Schreibtisches. Das geistert als Aufforderung ja durch viel Blogs. Hier also noch ein Bild.

MIKA 2

Wie bereits geschrieben, höre ich mich grade in den Sänger MIKA ein. "Grace Kelly", in England Neueinsteiger auf Nr. 3, geht mir gar nicht mehr aus den Ohren. Echt super. So langsam kann ich "Patience" und "You know my name" hinter mir lassen.

19 Januar 2007

Bezahlen an der Kasse

Ich bin vielleicht auch nicht normal. Aber wenn ich an der Kasse eines Supermarktes stehe, habe ich entweder das Geld schon in der Hand oder zumindest das Portemonnaie . Ich ärgere mich jedes mal so sehr, dass die Leute wenn die Kassiererin den Betrag nennt, erst mal gar nichts machen, sondern weiter räumen., Und dann erst anfangen zu suchen, wo denn das Portemonnaie sein könnte. Nicht dass ich es immer eilig habe. Aber diese Art der Nicht-Rücksichtnahme ärgert mich einfach.

Nur mal so

wünsche zum jahresende (31) was ich gut kann (19) was kann ich gut (8) ich kann gut (6) das kann ich gut (6)


Fragen Chemie WWM (5) zamonien anagramme (5) wünsche jahresende (5) evelyn harmann (3) gedanken zum Jahresende (3)


Lutherrose (3) walter moers namen (3) trubel (2) jahresende wünsche (2) dinge die ich gut kann (2)


walter moers namen (2) eela graig (2) der Fönik blogspot (2) gedanken einer tochter (2) berufsberatung: das kann ich gut (1)


jahresend wünsche (1) dinge, die ich gut kann (1) 10 dinge di man gut kan (1) ich kan guet (1) "alle millionenfragen" wer wird millionär (1)


wutsherrenart (1) lieder zum 85. geburtstag (1) jahresende wünsche (1) a40 cartoons (1) wer wird millionär chemie fragen (1)


elenium trilogie (1) apfelernte comic (1) namibia baumgartsbrunn Lage (1) apzel kartentrick (1) adamo kieselsteine (1)


lieder zum geburtstag (1) jahresende gedanken (1) verstorbene promis 2010 (1) woran starb evelin hamann (1) howard carpendale na und (1)



was ich gut kann (16) was kann ich gut (9) www howard carpendale de (6) das kann ich gut (5) ich kann gut (4)



was kann ich nicht gut (2) zamonische namen (2) laptantidel latuda (2) mario galagsi spile (2) dinge die ich gut kann (2)


zamonien anagramme (2) lutherrose (2) kann ich gut fickien (2) evelinharman (1) sprichwörter wünsche (1)


ich kann nichts gut (1) Lieder zum Geburtstag (1) galagsi (1) schwurbel wörter (1) nudistin (1)


20 dinge die ich gut kann (1) DBW 8,607f (1) ich kann gut ..... (1) Walter Moers Vornamen (1) anpassung von migranten (1)


Bücher über Namen Walter (1) traumreise+das kann ich gut (1) sprichwörter gedanken (1) kerke hapeling (1) Anagramme zamonien (1)


was kann ich gut (1) arbeitsblatt das kann ich gut (1) was kann gut (1) lied zum 85. geburtstag (1) gedanken wünsche geburtstag (1)


das kann ich gut. (1) Gedanke an Verstorbene (1) wünsche geschichten (1) baumgartsbrunn namibia (1) lied zum 85 geburtstag enkelkinder* (1)

Witz

Mal ausnahmsweise ein Witz. Finde den lustig:

"Wie geht's denn Ede?" - "Ach, der arbeitet!" - "Das habe ich ja schon immer gesagt. Für Geld tut er alles!"

Und der geht an meine Kinder:

Zwei Freundinnen morgens in der Straßenbahn: "Du meine Güte, ist das heute hier ein Gedränge!" - "Komisch, gestern in der Disco nanntest Du es noch 'Atmosphäre'!"

Bayern all over Germany

Ja man weiß noch nicht genau, ob der Sturm oder die Bayern schlimmer für Deutschland sind. Schlimm genug war es mit dem Stoiber allemal. Nun will/soll er gehen. Soll er. Ich vermisse ihn nicht.

Aber hier passt der Spruch: "Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende" nicht. Denn das Grauen geht mit Beckstein, Huber, Seehofer und wie die ganzen CSU Politiker so heißen weiter. Auch der Neue wird sich im Bund profilieren wollen und der Ärger geht weiter. So langsam habe ich es satt, dass die ganze deutsche Politik sich den Bayern unter zu ordnen hat. Und wo bleibt der Neuanfang? Ist Beckstein mit 63 Jahren wirklich eine zukunftsfähige Lösung? Und wo bleibt Frau Pauli?

18 Januar 2007

Nachzügler

Der liebe Otmar bat mich auch sein Foto zu veröffentlichen. Schaut selbst. Schon super, was?
Von Olafs Blog

Schreckensfotos

OK, nun bin ich dran. Da hilft alles nichts. Hier bin ich. Im zarten Alter von 19. Schön in schwarz-weiß. Etwas hat das Foto ja gelitten. Eigentlich schade. Die Brille ist fast noch schlimmer, oder?

Von Olafs Blog


Wer mag sich noch an der Aktion beteiligen?

Ich kanns nicht abwarten.

Dem Daniel habe ich versprochen mein altes Foto aus dem Führerschein zu präsentieren. Nun kann ich es nicht abwarten und stelle (perverse Freude!) zwei andere Bilder von 1992 (?) und 1995 (?) vor. Das aus dem Führerschein folgt. Echt schrecklich!

Von Olafs Blog

Gemein

Die Sache ist schon bestimmt ein halbes Jahr alt. Aber jetzt habe ich die Bilder gesehen. Also, was so alles mit Kindern angestellt wird. Ist ja zum selber mit-heulen. Die armen kleinen Nervensägen. Schaut selber, ist das noch tragbar?
Weinende Kinder

Mika

Ich habe jetzt auf veschiedenen Seiten was von dem neuen kommenden Star in der Musikszene gelesen: MIKA. Dann habe ich mir mal ein paar Stücke von ihm angehört. Nicht schlecht, hört sich mal anders an. Erinnert zeitweise an Scissor Sisters und gefällt mir richtig gut. Also einer meiner Stars 2007 könnte er werden. Besonders gut gefallen mir grace Kelly, Billy Brown und Relax. Ist ne echte Empfehlung.

16 Januar 2007

Der Schrecken aller Kinder

Bitte, bitte liebe Zahnärzte, tut uns das nicht an. Nichts gegen Colgate, aber da krieg ich ja das Gruseln, brrr. Nee, nee, das will ich nicht!

Was? Schaut hier!

Wer wird Millionär

Ich bin ja ein Fan von Wer wird Millionär, ist kein Geheimnis. Lustig mal alle Millionenfragen zu stellen, mit denen auch Jemand Millionär wurde. Da wahrscheinlich niemand die Antwort weiß, außer er hat die Sendung auch gesehen, verrate ich auch gleich die Antworten. Kann man eh leicht googlen.

Die erste Frage, die zu einer Million DM führte ging an Prof. Freise aus Münster (sic!): „Mit wem stand Edmund Hillary 1953 auf dem Gipfel des Mount Everest? A: Nasreddin Hodscha, B: Nursay Pimsorn, C: Tenzing Norgay, D: Abrindranath Singh“. Die richtige Antwort war C. Das war im November 2000.

Die zweite Million im Mai 2001 ging an eine Hausfrau, Marlene Grabherr , die mehr glück hatte als Wissen, aber ziemlich cool die Million einstrich mit folgender Frage: „Welche beiden Gibb-Brüder der Popband The Bee Gees sind Zwillinge? A: Robin und Barry, B: Maurice und Robin, C: Barry und Maurice, D: Andy und Robin“. Richtig: B.
Ich wusste es nicht, obwohl ich mich als Bee Gees Fan bezeichne ;-(

Es dauerte 17 Monate bis zum nächsten Gewinn einer Million, diesmal aber Euro. Der Student Gerhard Krammer aus Ensdorf wurde mit der richtigen Antwort auf die Frage „Welcher berühmte Schriftsteller erbaute als diplomierter Architekt ein Freibad in Zürich?“ A: Joseph Roth, B: Martin Walser , C: Max Frisch, D: Friedrich Dürrenmatt (Richtig: Max Frisch)

Maria Wienströer im März 2004 wurde die erste Euro-Millionärin, weil sie beantwortete, wer 1954 den Chemie- und 1962 den Friedensnobelpreis bekam. A: Linus Pauling, B: Otto Hahn (Nobelpreisträger für Chemie 1951), C: Pearl S. Buck (Literaturnobelpreis 1938), D: Albert Schweitzer (Friedensnobelpreis 1952) Richtig:Linus Pauling, den ich gar nicht kannte.

Danach dauerte es ziemlich lange, nämlich bis zum Oktober 2006, bis wieder eine Million fällig wurde. Ich hatte auch schon das Gefühl RTL wurde langsam nervös und stellte leichtere Fragen, um die Chancen zu erhöhen. Ist aber ein rein subjektiver Eindruck. Auf jeden Fall hat es recht lange gedauert bis der Aufzugsmonteur Stefan Lang Millionär wurde mit folgender Frage: Welches chemische Element macht mehr als die Hälfte der Masse eines menschlichen Körpers aus? A: Kohlenstoff B: Kalzium
C: Sauerstoff D: Eisen. Richtig ist Sauerstoff. Am zweitmeisten übrigens Kohlenstoff.

Selber gesehen habe ich leider nicht die letzte Millionenfrage: Welches Meer ist nach einem mythologischen König benannt, der sich dort hineingestürzt haben soll? A: Ionisches Meer , B: Ägäisches Meer (König Aigeus), C: Adriatisches Meer , D: Kaspisches Meer . Die richtige Antwort B hätte ich nicht getippt. Mit recht großer Sicherheit hätte ich auf das ionische Meer getippt und verloren.

Interessant, oder? Hier noch eine interessante Seite dazu.

15 Januar 2007

Stoiber

Die CSU und der Stoiber sind natürlich zur Zeit dankbare Opfer. Daher wollte ich nix dazu sagen. Nur so viel:

Laßt doch den greisen Stoiber noch ein paar Jahre machen. Über den kann man wenigstens lachen und jetzt , waidwund geschossen, kann er auch nicht mehr gefährlich werden.
Wäre doch schade, wenn plötzlich die vielen ähm ... und ...öhs. arbeitslos werden, oder?
Und was danach kommen könnte verspricht ja ach nix dolles. Und ich gebs zu: der Zustand der CSU interessiert mich nur von der Unterhaltungsseite her.

Nachträge: Licht und Jauch

Nachtrag 1: Licht im Büro
Ab heute morgen habe ich wieder Licht im Büro. Am Freitag war mein Hilferuf wohl untergegangen. Wunderte mich heute morgen nur, dass Jemand in meinem Büro ist, Licht an und auch noch von innen abgeschlossen. Da ich allein im Büro sitze ist das schon verwunderlich. War aber nur eine Vorsichtsmaßnahme der Techniker, damit niemand aus Versehen, beim reinkommen das Licht anmacht.

Nachtrag 2: Ohne Christiansen geht es auch
Jetzt ist ernsthaft auch Beckmann als Nachfolger von Christiansen im Gespräch? Haben die se noch alle bei der ARD? Die Christiansen war schon unerträglich und total un-journalistisch. Und jetzt so ein Soft-Talker/Denker/Ahnungshaber? Dann schafft die Sendung doch endlich ab. Die ARD scheint in ihrem 1. Program sowieso keine Lust mehr auf guten Journalismus zu legen. Sonst wären die Magazine ja nicht so radikal in der Länge beschnitten worden. Also weg damit, bevor uns noch eine langweilige Sendung den Spaß am talken verdirbt.

Wie immer eine Fundgrube zu Medienthemen: Stefan Niggemeier, besonders hier. Ich fordere das schon seit Jahren, die ARD auflösen und nur noch die 3. Programme bundesweit senden lassen. Wären doch herrliche Zeiten. ;-)

Nachtrag zum Nachtrag: Ich gebe hier einen Kommentar wieder, den ich hier abgegeben habe. Muss ich ja nicht alles zweimal schreiben:

Ich finde es gut, dass Herr Voß so offen schreibt, das ist schon legitim. Das Beste daran ist aber, dass er (unfreiwillig?) genau das bestätigt, was Herr Jauch befürchtet hat. Das Ganze ist dann zum Schluss doch nur scheinheiliges Geschwätz.
1. Feststellung: es geht ums Geld. Der SWR muss mitzahlen, also will er auch mitbestimmen. Das ist genau nicht das System, dass verschiedene Sender verschiedene Zuständigkeiten haben in der ARD. Das entlarvt aber Herr Voß als genau einen der wichtigsten Fallstrick Halter.2. Problem: Herr Voß versteift sich unsinnigerweise weiter auf das Thema Werbung. Das ist ein vorgeschobenes Argument, denn darum ging es bei Jauch nicht. Er hat seine Verpflichtung, die Werbung abzustimmen, ja auch in den Vertrag geschrieben, wie Herr Voß selber bestätigt. Übrigens hat Jauch nie Werbung auf eigene Rechnung gemacht, sondern das Geld gespendet. Dass die ARD immer reinreden darf, selbst wenn der NDR eine Regelung mit Jauch getroffen hat, ist ja wohl ein schlechter Witz, nach den Erfahrungen, die wir jetzt gemacht haben. Wo soll das hinführen?3. Exclusivität. Herr Voß unterschlägt, dass es eben aus Gründen von bestehenden Verträgen erst einmal keine Exklusivität geben kann. Einer, der so stark auf das Einhalten von Verträgen besteht, sollte das verstehen können.4. Argument. Klar ist die politische Talkshow keine Unterhaltung. Das merkt man erst recht wenn man mal Christiansen gesehen hat. Warum das so mal eingerichtet wurde, bleibt ein ARD Geheimnis. Dass Jauch sich aber nicht verschlechtern will von den ihm sich bietenden Bedingungen kann man verstehen. Angeblich gibt es nur sachlichen Rat der Chefredakteure? Keine politische Einmischung der Parteien? Will Herr Voß jetzt auf den Arm nehmen? Wir haben tolle nachforschende Magazine? Meint er die, die jetzt alle nur noch eine kümmerliche halbe Stunden senden? Die Magazine, die mal vor 20 Jahren in den Schlagzeilen waren, wegen des harten recherchierens? Heute gibt es da nix mehr bei der ARD! Das liegt gewiss an den beratenden und nur sachliche Kritik führenden Chefredakteuren. Kennt man da eigentlich irgendjemanden in Deutschland? Irgend Jemand profiliertes dabei? Fällt einem kein Name ein, oder? Warum wohl? Oder sagt einem Fritz Frey und Jörg Schönenborn was? Die Chefredakteure des SWR und WDR? Sind die tatsächlich als Streiter für Freiheit und Demokratie bekannt? Da gab es mal andere Namen, wie Claus Hinrich Casdorff.
In diesem Bericht in der Süddeutschen Zeitung findet sich eine weitere bittere Abrechnung mit der ARD. http://www.sueddeutsche.de/,kulm2/kultur/artikel/558/72486/
So genug geärgert. Am besten wird die ARD abgeschafft. Die 3. Programme genügen.

Musik zum X.mal

Ich habe eine Art Internetradio entdeckt, dank eines Freiburger Bloggers. Es nennt sich Pandorra und untersucht einen von dir eingegebenen Songtitel oder Interpretennamen und sucht dazu passende Musik aus. Echt praktisch. Und so entdeckt man neue Musik, die einem gefällt. Man kann im LAufe der Zeit auch seine Angaben zum Musikgeschmack vervollständigen. Klappt sehr gut!

14 Januar 2007

Wetter

Bisher habe ich mich eher über das Wetter geärgert - schmuddelig und warm wie es war. Aber heute lebe ich richtig auf. So herrliche Luft, die Sonne scheint über alle Maßen und meine Laune steigt. Ist das nicht schön?

Wollte ich doch mal gesagt haben!
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.