01 August 2007

Urlaub zuende

Nun habe ich es doch nicht mehr geschafft in meinem Urlaub was zu schreiben. Wir waren aber auch sehr beschäftigt.

Angefangen hat mein Urlaub damit, dass wir zu der Hochzeit meiner Schwägerin gefahren sind. Inclusive Vorbereitung, aktiver Mithilfe und der Nacharbeit waren wir dort 10 Tage. In der Zeit waren wir allerdings auch noch in Hamburg und auf dem Nachhauseweg auch noch in Bremen.

Die Hochzeit war sehr gelungen. Rundum gut. Die Stimmung war dank guter Musik und mit-machender Gäste sehr lustig. Es wurde viel getanzt und das Essen war zu viel, aber sehr lecker. Also was will man mehr.
Dabei hatte der Musiker zwei Tage vorher abgesagt. Aber es fand sich ein Ersatzmann, der seine Sache sehr gut machte. Hier ein paar Impressionen der Hochzeit:
Hier das Zelt für den Polterabend:

Hier unser Geschenk, Geld in ein Rosen-Eis-Herz verpackt:

und

Der Geschenketisch:

Ein Kuchen von uns gemacht:

Hier die Schlusskerzen beim letzten Lied: Nehmt Abschied Brüder ...


An dem Tag, an dem wir nach Hamburg gefahren sind, musste man wegen einer Bombenentschärfung das Haus verlassen. Da sind wir lieber gleich geflüchtet. In Hamburg hat es allerdings nur geregnet, was sehr ungemütlich war. Aber ein paar schöne Schiffe haben wir gesehen, gut gegessen in der Fischbratküche und alle Kaufhäuser von innen gesehen. Hier die wenig stimmungsvollen Bilder.

Hamburg 2007

Als wir dann nach 10 Tagen in der "Fremde" wieder gen Münster fuhren, haben wir halt in Bremen gemacht. Wir haben das Science center besucht, was wirklich empfehlenswert ist. Wissenschaft um die erde, den Menschen und das Weltall wird dort be-greifbar und anschaulich gemacht. Viele interessante Experimente kann man dort mitmachen und bestaunen. Für Kinder und Erwachsene ein echtes Highlight. Vom Science Center habe ich leider keine Bilder. Aber da nach dem Besuch dort noch zeit war und das Wetter recht angenehm, sind wir noch in die Innenstadt gefahren und haben dort schön an der Weser gesessen und lecker gegessen. Bremen ist wirklich ein hübsche und historisch interessante Stadt. Kann mit Münster mithalten. Hier ein paar Bilder. Da werden wir noch einmal hinfahren.

Bremen 2007

Dann sind wir nach Hause gekommen und da das Wetter eher gemischt bis nass war, haben wir begonnen noch etwas farbe ins Haus zu bekommen. Nun haben wir eine rote Ecke wo die Garderobe steht, eine grüne Ecke im Esszimmer und Billardkugelbilder als Etagenanzeiger im Hausflur. Die Bilder folgen noch. Zusätzlich haben wir noch einiges nach gestrichen, was so langsam eher grau als weiß geworden war.

So hatten wir dieses Jahr eher einen Aktiv-Sommer-Urlaub.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.